Mainstreammedien

Die Rolle der Medien …

Selbst wenn Sie nur die Hälfte der folgenden Fragen mit NEIN beantworten, dann werden Sie erkennen, dass die Medien, die Sie bisher genutzt haben, Sie nicht richtig und umfassend bzw. ausreichend informieren.

Dies wäre jedoch nötig, damit Sie sich eine realitätsnahe Meinung bilden können.

In einer Demokratie muss alles im öffentlichen Debatten-Raum Platz haben und die Menschen müssen umfassend informiert werden, damit Demokratie überhaupt möglich ist!

Wussten Sie,

 

… dass auch in den USA Ärzte über das Internet an die Öffentlichkeit treten und der Bevölkerung Fakten präsentieren, die so ganz anders sind, als das, was die System-Medien den Menschen über die „Corona-Krise“ mitteilen?
(Beispiel: https://www.americasfrontlinedoctors.com/)

 

… dass sich unter „Ärzte für Aufklärung“ mittlerweile mehr als 2.000 Ärztinnen und Ärzte zusammengeschlossen haben, dass sie inzwischen international vernetzt sind und es am 10.10.2020 eine internationale Presseveranstaltung in Berlin gab, die von Youtube einfach gelöscht worden ist?
(Hier kann man es noch sehen: https://www.bitchute.com/video/V1uzte52kx3t/)

 

… dass es eine Erklärung von drei Medizin-Professor(inn)en dreier bedeutender US-Universitäten, mit zahlreichen Unterstützenden weltweit, gibt, die auf die Unverhältnismäßigkeit und Schädlichkeit der befohlenen Maßnahmen hinweisen)
(https://www.nachdenkseiten.de/?p=65549#more-65549)

 

… dass es einen Aufruf, datiert auf den 7. Mai 2020, von zahlreichen katholischen Kardinälen und Bischöfen gibt, der gegen die Unverhältnismäßigkeit der „Corona“-Maßnahmen protestiert?
(https://veritasliberabitvos.info/aufruf/)

 

… dass im Mai 2020 ein Mitarbeiter, Herr Oberregierungsrat Stephan Kohn, eine umfangreiche Analyse, unterstützt von einem großen Experten-Team, erstellt hat, in dem aufgezeigt worden ist, dass die befohlenen Maßnahmen wohl mehr Todesopfer fordern werden, als das angebliche Todesvirus?

 

… dass Medien-Plattform im Internet, wie z.B. RUBIKON, KenFM und Multipolar hunderte von Artikeln von vielen verschiedenen Autoren mit Fakten und Quellenangaben seit Beginn der Krise zur Verfügung gestellt haben, so dass jeder wissen kann, der wissen will?

 

… dass bereits mehrere Bücher auf dem Büchermarkt erschienen sind, die, mit Fakten und Quellen belegt, Wissen über das, was tatsächlich geschieht und wo sie mit uns hinwollen, informieren?

 

… dass der PCR-Test nicht für die Diagnostik zugelassen ist und keine Infektion, kein Krankheitsgeschehen nachweisen kann?

 

… dass in den Vereinigten Staaten eine Klage, in der es um Milliarden Dollar geht, gegen Drosten und andere in Vorbereitung ist?

 

… dass die CDU-Fraktion des Deutschen Bundestages im Mai 2019 einen Kongress durchführte, an dem die Kanzlerin teilnahm sowie Jens Spahn, Prof. Drosten, der Chef des RKI, der Direktor der WHO Tedros sowie Cheflobbyisten zweier Stiftungen, die in Pharmakonzerne sowie Impfstoffe investieren?
(hier ab ca. 13 min. zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=9sW18LsVKNg)

 

… dass „Prof.“ Drosten in den „Schweinegrippen-Skandal“ verwickelt war und dass die NDR-Doku über diesen Skandal auf verschiedenen youtube-Kanälen zu sehen ist? (https://www.youtube.com/watch?v=0Rml0oXAmTc)

 

… dass eine Gruppe von belgischen Ärztinnen und Ärzten mit großer Unterstützung einen offenen Brief an alle belgischen Behörden und Medien geschickt hat, in dem die Beendigung der unangemessenen Maßnahmen gefordert wird?
(https://docs4opendebate.be/en/open-letter/ und auf Deutsch: https://ef-magazin.de/2020/09/18/17544-dokumentation-offener-brief-von-aerzten-und-gesundheitsfachleuten-an-alle-behoerden-in-belgien-und-alle-belgisch…)

 

… dass Dr. med. Wolfgang Wodarg ein überaus geeigneter Bundes-Gesundheitsminister wäre, weil er tatsächlich mit der Gesundheit und dem Wohl der Menschen im Bunde ist, was man hier im Rahmen eines wichtigen Gespräches mit OVALmedia erahnen kann?
(https://www.youtube.com/watch?v=-MaGHDfrF28)

 

… dass die herrschenden Eliten seit ca. 20 Jahren internationale Übungen abhalten, um solche Szenarien, wie der jetzigen Krise, durchzuspielen mit all den Beschränkungen der bürgerlichen Rechte und Freiheiten und immer mit dem Ziel, Impfstoffe für alle bereit zu stellen, ganz genau beschrieben und belegt in dem Buch von Paul Schreyer „Chronik einer angekündigten Krise“, erschienen im Westend-Verlag?

 

… dass auf den Querdenken-Demos schon mehrere Polizeibeamte sprachen und aufzeigten, dass die Regierenden selbst es sind, die das Grundgesetz mit Füßen treten?

 

… dass es kritische Polizeibeamte gibt, die sich über das Internet zu Wort melden und auch den angeblichen „Sturm auf den Reichstag“ analysiert haben?
(https://www.kritische-polizisten.de/)

 

… dass es einen demokratischen Widerstand in diesem Land gibt?

 

… dass es eine neue Zeitung gibt, die in der Zwischenzeit die auflagenstärkste Zeitung in diesem Land ist und die belegt, wie sehr wir belogen werden?
(https://demokratischerwiderstand.de/)

 

… dass der Kindheitsforscher Michael Hüter der Meinung ist, dass eine ganze Generation durch die Maßnahmen traumatisiert wird?
(https://www.youtube.com/watch?v=k7blF3wmoeE oder hier
https://deutsch.rt.com/gesellschaft/107367-kindheitsforscher-michael-huter-ganze-generation/)

 

… dass es bewährte, alternative Heilmethoden gibt, weswegen niemand Angst vor einem natürlichen Virus haben muss?

 

… dass wir jeweils mehr Bakterien und Viren im Körper haben, als Zellen und dass sie Teil des Lebens sind?

 

… dass Menschen, die wenig wissen, am leichtesten zu manipulieren sind und am besten gehorchen?

 

… dass jede bzw. jeder Teil der Lösung sein und mithelfen kann, die Wahrheit zum Wohle aller ans Licht zu bringen?